Wunderheilpflanze Kurkuma für den Hund

Aktualisiert: Apr 15

Hallo ihr Lieben :)

Wir melden uns mit einem neuen interessanten Blogartikel für euch.

Wer kennt es nicht? Der Hund hat etwas falsches zu Fressen erwischt und jetzt grummelts im Bauch - und riechen tut es auch nicht angenehm..


Da haben wir was super effektives für euch! Und das ist nicht nur gut wenn der mal Magen Raudau macht, sondern tut eurem Vierbeiner einfach immer gut :)

Wovon wir reden ist die seit Jahrhunderten bekannte Heilwurzel Kurkuma. Dass diese für Menschen gesund ist, ist ja schon lange bekannt - aber für Hunde ist sie mindestens genauso wirkvoll und schmecken tut sie den Hunden übrigens auch.




Wie vielleicht einige von euch wissen mache ich eine Ausbildung zur Hundeheilpraktikerin, da stolpert man über kurz oder lang über dieses Heilmittel :)

Hier mal ein paar Facts darüber:


Dem Curcumin werden sehr viele gesundheitsfördernde Eigenschaften zugeschrieben:

▪️Es wirkt antientzündlich

▪️Hilft gegen Arthrose

▪️Verdauungsbeschwerden werden gelindert

▪️uvm.


Am besten reicht ihr eurem Hund das Kurkuma in Form einer Paste an- Diese schmeckt den Hunden gut und ihr könnt gleich mehr davon herstellen, denn im Kühlschrank hält sie sich gut.

Folgende Zutaten braucht ihr dafür:


250ml Wasser

60g Curcuma (gemahlen oder frisch) 🧡

70ml Kokosöl 🥥

2-3 Teelöffel frisch gemahlener schwarzer Pfeffer 🧂 (Der Pfeffer enthält Piperin, was den Wirkstoff Curcumin um bis zu 2000-fach erhöht)


Zubereitung:

▪️Gib das Wasser und das gemahlene (bzw. geriebene oder pürierte) Curcuma zusammen in einen Topf und koche es unter Rühren kurz auf 🔥

▪️Lass es dann bei kleiner Wärme, ohne zu köcheln etwa 7-12 Minuten weiter eindicken, bis es eine dicke Paste geworden ist.

▪️dann das Kokosöl und den Pfeffer hinzugeben und verrühren

▪️Paste in ein passendes Schraubglas geben und abkühlen lassen

Im Kühlschrank hält die Goldene Paste ca. 2 bis 3 Wochen


Die meisten Hunde lieben die Paste 🤗


Gib deinem Liebling für das beste Ergebnis ca. einen halben Teelöffel morgens und abends von der Paste (bei kleinen Hunden etwas weniger).

Bei Fragen oder Anregungen meldet euch gerne! :)


Viel Spaß beim Testen

Euer Doublepack Team Mimi & Sabi 🥰




0 Ansichten